Winter Weizenpflanzen, Unkraut und Samen Management Tipps

Weizen-Zustand Erweiterung Agronomen haben zahlreiche Vorschläge für Züchter, die ihre Winterweizenproduktion verbessern möchten. Bessere Unkrautmanagement, Saatgut und optimale Pflanztermine sind Schlüssel, um einen guten Stand zu erhalten, der in diesem Herbst und im Frühjahr ein solides Wachstum generiert.

Georgia Extension agronomists erinnern Züchter, dass Unkraut mit Weizen für Licht, Nährstoffe, Wasser und Raum konkurrieren, und schwere Unkrautbefall kann die Weizenerträge um mindestens 70% reduzieren, wenn sie unkontrolliert bleiben. Unkraut kann auch Insekten und Krankheiten beherbergen und schließlich die Ernteeffizienz verringern. Weizenfutter und Futtermittel können auch durch Unkraut reduziert werden.

Broadleaf Unkraut wie wilde Rettich, gemeinsame Chickweed und Henne und Stauden wie Bärlauch, Curly Dock und italienischen Weidelgras sind große Unkraut Probleme für viele Bereiche BASF. Eines der besten Werkzeuge für die Unterdrückung von Unkraut in Weizen ist eine gesunde, kräftige Ernte. Gute Bewirtschaftungspraktiken, die zu einer schnellen Weizenstandstätigkeit und zur Baldachinentwicklung führen
Minimieren die Auswirkungen von Unkraut, sagen Erweiterung Spezialisten.

Ein gutes Herbizid-Programm ist in einem abgerundeten Unkrautbekämpfungsprogramm wichtig. Herbizide werden oft im Herbst benötigt, um dem Weizen einen guten Start zu geben, entweder für das Weiden oder für die gerade Getreideproduktion im folgenden Jahr. Vor der Auswahl von Herbiziden sollten die Erzeuger wissen, welche Unkräuter vorhanden sind oder erwartet werden, sagen Erweiterungsspezialisten. Growers sollten auch Bodenmerkmale wie Textur und organische Stoffe Inhalt, die Fähigkeiten und Grenzen der verschiedenen Herbizide und wie am besten jedes Herbizid anzuwenden.

Die Felder sollten regelmäßig überwacht werden, um die Notwendigkeit von Nachwuchsherbiziden zu identifizieren. Auch nach der Anwendung von Herbiziden sollte die Überwachung fortgesetzt werden, um den Erfolg des Unkrautmanagementprogramms zu bewerten und die Notwendigkeit von Kontrollmaßnahmen für die Vorstudien zu ermitteln.

Optimale Pflanzendaten
Die Pflanzendaten variieren in vielen Bereichen. Aber Weizen für Getreidepflanzendaten sind im Oktober für große Weizen produzierende Gebiete. Texas AgriLife Extension agronomists sagen, Okt. 10-25 sind wichtige Termine für West Texas, zum Beispiel. Die Pflanzung im November könnte Situationen verursachen, in denen Pflanzen nicht aufholen können. Also, wenn Sie eine Menge Hektar zu pflanzen und kann nicht zu bekommen, um es vor November, erwägen, jemand anderes bohren mindestens einen Teil Ihres Weizens, sagen sie.

Saatgut Preise
Texas Extension Spezialisten beachten, dass die jüngsten Empfehlungen für bewässerte Weizen zu optimalen Pflanzendaten Ziel 60 Pfund. Von Samen / Hektar Das ist weniger als die bis zu 90 Pfund. Empfohlen vor acht oder neun Jahren, sagen sie. Allerdings hat die Forschung gezeigt, dass es wenig oder keine Ertragssteigerung für Aussaatraten über 60 Pfund gibt. Dryland Seeding Preise sind 30 Pfund. / Acre, sagen Texas Extension Spezialisten. Allerdings, wenn die Saatbett und Boden Feuchtigkeit sind nur fair, dann bis zu 40 Pfund. ist empfohlen.

Stickstoff-Fruchtbarkeitsziele
Texas Extension Spezialisten sagen, es gibt zwei Faustregeln für Stickstoff (N) in Weizen, je nachdem, ob Sie Boden Test Informationen zur Verfügung haben. Ohne Bodenprüfung, dann 1,2 Pfund. N / bu. Ertragsziel wird empfohlen. Mit einem Boden Test, dann 1,5 Pfund. N / bu. Des Ertragsziels, dann den Dünger N für den Bodentest einstellen.

Wenn die Restfruchtbarkeit gut ist, dann können Sie beschließen, alle N zu Topdressing im Februar und Anfang März zu verzögern, sagen Spezialisten. Andernfalls wird bei der Anwendung eines Drittels der Fallpräparate oder der Pflanzung sichergestellt, dass Tillers nicht begrenzt ist.

Für mehr auf immer Ihre Weizenfrucht gepflanzt effizient und stellen Sie sicher, dass Sie gute Fruchtbarkeit und ein Sound Unkraut Kontrolle Programm an Ort und Stelle, wenden Sie sich an Ihre regionale Extension Spezialist und / oder Ernte Berater.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.